10 SEO Tipps um deine WordPress Webseite zu optimieren.

Wir haben 10 SEO-Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, Ihre Website in den Google-Suchergebnissen weit oben zu platzieren. Verlassen Sie sich auf das Know-How unserer Experten.

Mika Schieferdecker

Gründer von Modus Marketing

10 WordPress-SEO-Tipps zur Steigerung deines organischen Traffics.

In diesem ausführlichen Leitfaden über WordPress-SEO verraten wir dir 10 SEO-Tipps, die uns geholfen haben, unseren organischen Traffic hier bei Modus Marketing regelmäßig zu steigern. Ich bin mir sicher, dass diese Tipps dir helfen werden, den Traffic auf deiner WordPress Webseite in die Höhe zu treiben und deine Konkurrenz zu übertreffen.

1. Deine WordPress Webseite auf Sichtbarkeit prüfen

Wenn du deine Sichtbarkeitsoptionen nicht festlegst, können Suchmaschinen deine Website nicht finden. Du kannst dies überprüfen, indem du in Ihrem WordPress-Dashboard auf Einstellungen und dann auf Lesen klickst. Unten findest du den Eintrag „Sichtbarkeit für Suchmaschinen“. Hier sollten keine Haken gesetzt sein.

2. Optimiere deine Permalink-Struktur

Wenn Sie Ihre Sichtbarkeitsoptionen nicht festlegen, können Suchmaschinen Ihre Website nicht finden. Sie können dies überprüfen, indem Sie in Ihrem WordPress-Dashboard auf Einstellungen und dann auf Lesen klicken. Unten finden Sie den Eintrag „Sichtbarkeit für Suchmaschinen“. Hier sollten keine Haken gesetzt sein.

Neue Webseite?

Wir erstellen dir eine strategiefokussierte Webseite, um messbar bessere Ergebnisse zu liefern.​ Versprochen.

Scroll to Top
Scroll to Top